30 Tage Rückgaberecht - Kostenlose Beratung: 0711 860 60 260

 Meist führt man das benötigte Werkzeug in einer Werkzeugtasche mit sich. Wenn bei der Arbeit jedoch die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt ist, ist ein Werkzeuggürtel, an dem zusätzliches Zubehör befestigt werden kann durchaus sinnvoll. Ein Handwerkergürtel kann ganz individuell bestückt oder strukturiert immer mit denselben notwendigen Werkzeugen verwendet werden. Mit dem Handwerkergürtel verschafft man sich schnellen und problemlosen Zugriff auf unterschiedlichste Werkzeuge. 

    Immer das richtige Werkzeug dabei

    Als professioneller Handwerker haben Sie Ihre Griffe automatisiert. Zubehör wie Hammer und andere Tools müssen immer an der richtigen Stelle intuitiv greifbar sein. Als Heimwerker können Sie ihn wie eine Werkzeugtasche auch von Projekt zu Projekt unterschiedlich bestücken – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Der Werkzeuggürtel ist besonders dann ein nützliches Utensil, wenn Sie verhindern möchten, nach jedem Handgriff die nächsten Werkzeuge aus der Werkzeugtasche herauszusuchen. Neben den Profis und Heimwerkern schätzen auch die kleinen Handwerker einen ordentlichen Werkzeuggürtel zum Arbeiten. Das Angebot an Gürteln beinhaltet generell auch Spielzeuge für Kinder, die Papa und Kind viel Freude bereiten. 

    Klassisches Leder, modernes Zubehör

    Der klassische Werkzeuggürtel aus Leder, der mit großen Werkzeugtaschen versehen ist, wird heute noch von vielen Hand- und Heimwerkern gerne getragen. Moderne Funktionsstoffe und Weiterentwicklungen auf Basis von Erfahrungswerten haben dafür gesorgt, dass es ein erweitertes Angebot gibt, das für viele Berufsgruppen speziell ausgearbeitetes Zubehör bietet. 

    Die traditionelle Variante aus Leder 

    Der Werkzeuggürtel aus Leder bietet ausreichend Platz für die unterschiedlichsten Werkzeuge und Materialien. Oft sind bis zu 10 Fächer und verschiedene Schlaufenhalterungen, wie Hammerhalter, inbegriffen. Das Leder ist meist in hellem Braun gehaltenen und eignet sich dank seiner Reiß- und Stichfestigkeit ideal, um Kleinteile wie Schrauben und Nägel zu transportieren. Neben dem Hammerhalter ist bei vielen Gürteln eine weitere Schlaufe für die Taschenlampe und eine separierte Tasche für den Zollstock enthalten. Wichtig ist bei so viel Stauraum der korrekte Halt des Gürtels: Je ausgiebiger er bestückt ist, umso schwerer wird der Gürtel und umso fester muss er eingestellt werden, um am Körper zu bleiben ohne herunter zu rutschen. 

    Moderne Werkzeuggürtel 

    Besonders moderne Handwerkergürtel basieren häufig auf einem erweiterbaren Gurtsystem, an dem unterschiedlichste Accessoires befestigt werden können. Spezielles Zubehör gibt es häufig für die Anforderungen von:  

    • Zimmermännern
    • Tischlern
    • Elektrikern

    Ein Werkzeuggürtel für Zimmermänner besitzt typischerweise eine Plastik- oder Metall-Halterung, um den Hammer problemlos verstauen zu können. Am Gürtel für Tischler befindet sich meist zusätzlicher Stauraum für Messer und Stifte sowie mindestens eine große robuste Tasche für Nägel und Schrauben. Der Werkzeuggürtel des Elektrikers besitzt hingegen Fächer für unterschiedlich große Prüfschraubendreher, Plastikklemmen, Kabelbinder und Spannungsprüfgeräte. Darüber hinaus ist auch eine Schlaufe für Taschenlampen üblich. 

    Beste Qualität zu geringem Preis 

    Mit den Handwerkergürteln von Skillers tragen Sie Ihr Werkzeug immer bei sich. Ein großes Angebot an Materialien und Kombinationsmöglichkeiten machen ein professionelles und intuitives Arbeiten erst möglich. Wir setzen dabei auf höchste Produktqualität zum fairen Preis. Damit der Handwerkergürtel auch dann nicht verrutscht, wenn er mit viel Werkzeug bestückt ist, kann auch ein über die Schultern verlaufender Träger an ihm befestigt werden. Das perfekte Werkzeugmanagement für alle Handwerksbereiche bietet das reichhaltige Angebot an modernsten Ausführungen im Skillers Onlineshop.