30 Tage Rückgaberecht - Kostenlose Beratung: 0711 860 60 260

Stemmen, Ziehen und Hebeln - mit dem Nageleisen, Brecheisen oder Kuhfuß erledigt man die wirklich harten Arbeiten. Noch präziser als eine Zange, ist das Nageleisen das perfekte Werkzeug, um einen Nagel formschlüssig zu halten und über den 90°-Winkel in der Stange per Hebelwirkung aus dem Untergrund zu ziehen. Dieses nützliche Zubehör ist perfekt darauf ausgelegt, beim Herausziehen von Nägeln keine Schäden zu verursachen. Bei Skillers finden Sie ein vielfältiges Angebot an Nageleisen zum Top Preis, damit Sie für jede Arbeit den richtigen Hebel finden.

    Die Länge machts – die unterschiedlichen Ausführungen

    Nageleisen gehören zu der Sorte des variablen Zubehörs, das vielseitig in Haus und Garten für Handwerksarbeiten eingesetzt werden kann. Sie werden in vielen verschiedenen Ausführungen angeboten, und erfüllen teilweise wesentlich mehr Aufgaben als ihren ursprünglichen Zweck. Besonders häufig wird auf ihre Hebelwirkung zurückgegriffen, um eine Nutzung wie beim Brecheisen zu erlauben. Aus diesem Grund wird der Begriff Stemmeisen häufig synonym für diese Art von Zubehör verwendet. Der Name ist allerdings etwas irreführend, da das Stemmeisen Holz oder andere Materialien aus- und nicht aufstemmt. Dem Stemmeisen fehlt vor allem ein Winkel zum Hebeln und es ist mit scharfen Kanten versehen. Besonders der verbaute Winkel, durch den die effektive Hebelwirkung ermöglicht wird, ist das Charakteristikum der Nageleisen. Die verschiedenen Ausführungen des Zubehörs sind:  

    • Kombination aus Kuhfuß und Brechstange
    • Nageleisen mit oder ohne Griff-Element
    • verstellbares Nageleisen mit Brechstangenfunktion
    • dünnes Nageleisen mit konischem Loch

    Als Alternative zum Kuhfuß können auch Zimmermannshämmer genutzt werden. Wer jedoch besonders häufig fest eingehämmerte Nägel lösen muss, sollte dennoch zu einem Nageleisen greifen, da dessen flache Klaue besonders gut dazu geeignet ist, in den engen Zwischenraum zwischen Nagelkopf und Untergrund zu greifen. 

    Der Klassiker – Kuhfuß mit Brechstange   

    Diese Nageleisen sind durchschnittlich zwischen 30 und 100 Zentimeter lang. Für Abbrucharbeiten gibt es sie jedoch auch in Längen über einem Meter – werden dann jedoch üblicherweise als Brechstangen definiert. Das gängigste Material zur Herstellung dieses Zubehörs ist Stahl. Das robuste Material ist kaum biegbar, wodurch die volle Hebelwirkung zur Verfügung steht und die Enden des Eisens nicht so leicht verbogen werden können. Das klassische Brecheisen hat einen flach realisierten, um 90° gebogenen Kuhfuß und am anderen Ende der Brechstange eine leicht angeschrägte Spitze, um senkrecht in Baumaterialien eindringen zu können. 

    Schlicht und handlich – der Nagelzieher mit Griff 

    Die Handwerkzeuge dieser Kategorie sind ideal, um sie mit einer Hand zu bedienen und so konstruiert, dass sie Platz im Werkzeugkoffer finden können. Dieses meist sehr handliche Werkzeug wird ebenfalls aus Stahl gefertigt, besitzt an der einen Seite einen gummierten Griff und am anderen Ende eine um 90° abgewinkelte Klaue. Das stabile Material erlaubt das problemlose Entfernen von Nägeln und mit der Hebelwirkung können zusätzlich auch schwerere Elemente wie Ziegel gehebelt werden. 

    Das verstellbare Nageleisen – Modern und praktisch 

    Mit diesem aus Stahl gefertigten verstellbaren Werkzeug verwenden Sie einen Allrounder, der die unterschiedlichsten Hebelfunktionen möglich macht. Sein Aufbau unterscheidet sich von der klassischen Brechstange nur insofern, dass der sonst starre 90°-Winkel in mehreren Stufen verstellbar ist. Durch diese Eigenschaft können beispielsweise schwere Holzbalken wie mit einer Klaue fixiert und gedreht oder angehoben und gehalten werden. Auch als Fußhebel kann dieses Gerät genutzt werden, um Türen material- und kraftschonend auszuhängen. Bei Nageleisen mit starrem 90°-Winkel würde das obere Ende des Eisens fest an der Tür anliegen und könnte nicht mit dem Fuß bedient werden. Mit der Änderung des Winkels kann das flach realisierte Kuhfuß-Ende so eingestellt werden, dass es oben weit von der Tür weg steht und sie mit einem leichten Tritt angehoben und ausgehebelt werden kann. 

    Kuhfüße aus Aluminium 

    Die Handwerkzeuge dieser Kategorie sind im engeren Sinne keine Nageleisen, da sie nicht zum Entfernen von Nägeln verwendet werden. Der Begriff wird jedoch auch hier oft benutzt, da die Werkzeuge dieselbe Form aufweisen. Die aus Aluminium gefertigten Handwerkzeuge dienen hauptsächlich Schlossern und Kfz-Mechanikern, um Flansche zu setzten oder Türen in die richtige Höhe zu hebeln. Auch zum Aufziehen von Reifen dient dieses Zubehör. Hier wird es verwendet, um den Gummi durch leichtes Hebeln auf die Felge zu bekommen und das darunterliegende Material nicht zu beschädigen. Zu beachten ist, dass diesem Werkzeug fast immer die Kerbung fehlt. Auch als Brechstange ist es nur mäßig zu gebrauchen, da Aluminium für geringere Hebelkräfte ausgelegt ist als Stahl. 

    Das Nageleisen als flexibles Zubehör 

    Die unterschiedlichen erhältlichen Varianten der Nageleisen beweisen es – diese Handwerkzeuge werden längst nicht mehr ausschließlich zum Nägel ziehen verwendet. Ob in Kombination mit einer Brechstange oder mit verstellbarem Winkel, dieses Werkzeug stemmt robuste Gegenstände sicher auf, hält sie in der richtigen Höhe und verfügt über eine zielgerichtete zerstörerische Wirkung, mit der auch das Abtragen von Bodenbelägen und Verschalungen spielend gelingt. Im Skillers Onlineshop finden Sie ein breites Angebot aus unterschiedlichen Größen und Versionen dieser Handwerkzeuge von führenden Marken. Hier finden Sie für jede Situation das passende Werkzeug, das durch seine hohe Qualität mit Sicherheit jeden Job erledigen wird.